essen wandern

Trekkingnahrung

Juli 16, 2018 0 Von Robin S.

Nahrungsvorbereitung ist eine Wichtige Sache beim Wandern und sollte vor einem Trip gut durchdacht werden. Geschmack, Nährwert, Kalorien und Zubereitungsschwierigkeit spielen dabei eine Rolle.

Das Gewicht der Nahrung auf ein Minimum zu Reduzieren hat beim Wandern Vorteile und sollte beachtet werden. Deshalb benutzen erfahrene Wanderer leichte, jedoch Kalorienhaltige Nahrung um das Rucksack-Gewicht zu reduzieren.

Um Zeit und Anstrengungen zu sparen sollte man seine Kalorienhaltigen Mahlzeiten am besten selber herstellen. Dafür wird ein sogenannter “Food Dehydrator benutzt. Mit ihm kann man sich seine eigenen Wander-Snacks gesund und nach belieben herstellen.

In diesem Guide möchten wir euch erklären worauf es bei guter Trekkingnahrung ankommt. Zudem schlagen wir euch noch einige unsere Lieblingsrezepte vor. Hier geht es zu weiteren Artikeln von uns: 

 

essen trekking

Trekkingnahrung: Worauf sollte man achten

Gewicht Zu viel Essen mitzubringen ist eine der größten Anfängerfehler und dies ist Verständlich. Wer möchte schon ins Risiko geraten hungrig Wandern zu müssen? Trotzdem kann zu viel unnötiges Essen den Wandergeist dämpfen und schnell den Wanderrucksack belasten.

 

Kalorien – Hohe Fetthaltige Nahrung wie etwa Oliven, Nüsse oder Schokolade besitzen ein hohes Verhältnis an Kalorien zu Gewicht. Frisches Gemüse und Obst haben zum Beispiel ein viel Geringeres Kalorien zu Gewicht Verhältnis.

 

Die Größe – Desto größer die Nahrung, desto weniger platz im Wanderrucksack. Normalerweise ist das bei kurzen Trips kein wirkliches Problem, bei längeren Wanderungen sollte man jedoch darauf achten, kompakte Nahrung mit sich zu führen.

 

Gesunde Ernährung – Wie auch Zuhause sollte man auf Gesunde und abwechslungsreiche Ernährung achten. Eine gewisse Balance aus Fetten, Proteinen und Kohlenhydrate sind essentiell. Beim Wandern gestaltet sich das natürlich etwas schwieriger denn man hat keine Zeit sich ausgewogene Mahlzeiten zuzubereiten.

 

Zugriff auf Wasser – Falls dein Abendessen Wasser zum kochen benötigt, solltest du dein Lager in der Nähe einer Wasserquelle aufbauen oder genügend Wasser auf Vorrat haben. Bei Wanderungen in trockenen Gebieten solltest du vorausschauend planen…

 

Kosten – Bei Trekking Nahrung zahlt man für die Bequemlichkeit. Gefriergetrocknete Lebensmittel zum Wandern kostet in etwa 5-10 €. Sie sind einfach zuzubereiten und man kann schnell hinter sich sauber machen. Falls wir unsere Nahrung mal nicht selbst Zubereiten, genießen wir die Mahlzeiten von z.B Travellunch, Mountain House oder auch LYOFOOD.

 

Spaghetti Outdoor

Trekkingnahrung Mahlzeiten

Frühstück

Fast immer starten wir den Morgen mit einer schönen Tasse Kaffee. Lecker! Nach zahlreichen Tests vieler verschiedener Kaffeepulver, Würfeln und Beuteln sind wir der Meinung, dass die beste Option in Sachen Geschmack und Bequemlichkeit der Starbucks Via ist. Normalerweise haben wir ein kaltes und schnelles Frühstück und brechen dann sofort auf.

Kombiniert man Kaffee mit einem oder zwei Kalorienreichen Riegeln, hat man genug Energie um Perfekt in den Tag zu starten. Für weitere Kalorien nehmen wir Kleinigkeiten wie Studentenfutter oder Mandelbutter zu uns. Hier ist eine Liste unserer Lieblings Lebensmittel für den frühen Morgen:

Mittag

Mittags essen wir fast nur kalt um Zeit und Aufwand zu sparen. Mit Käse und Wurst belegte Bagels oder Wraps sind dafür eine gute Wahl, denn sie haben eine relativ hohe Kaloriendichte und überstehen Wanderungen recht gut.

Auch Erdnussbutter, Marmelade, Honig oder Thunfisch sind prima Sandwichbeläge. Falls wir immer noch Hungrig sind, naschen wir etwas an Nüsse und getrocknetes Obst. Hier ist eine Liste unserer Lieblings Trekkingnahrung für den Mittag:

  • Bagels & Wraps
  • Wurst – Salami, Lyoner, Schinken
  • Käse – Parmesan, Romano etc.
  • Mandelbutter (Wehle)
  • Erdnussbutter (Wehle)
  • Honig oder Marmelade (Breitsamer Sticks)
  • Thunfisch oder Pute

Abendessen

Gefriergetrocknete abendessen outdoorMahlzeiten wie z.B Travellunch oder Mountain House sind beqeume und schmackhafte Optionen für ein gutes Abendessen. Eine Ration reicht für 2 Personen und kostet in etwa 7-10€.

Der einzige Nachteil bei Gefriergetrockneter Nahrung ist der Preis. Selbstgemachtes ist natürlich billiger aber wie bereits gesagt: Man zahlt für die Bequemlichkeit. Als alternative kann man auch Instant Suppen oder Nudeln aus dem Supermarkt kaufen. Hier ist eine Liste unserer Lieblings Nahrung für den Abend:

Snacks

Snacks dürfen bei einer Wandertour nicht fehlen. Während einer langen Wanderung verliert man viele Kalorien. Eine Kleinigkeit für zwischendurch ist daher wichtig um die Energie am leben zu erhalten.

Bei heißem Wetter, versuchen wir Produkte die schmelzen könne zu vermeiden. Zum Beispiel Müsliriegel mit Schokoguss. Hier ist unsere Top Liste an Snacks zum Wandern:

 

  • Müsli und Energieriegel (Seitenbacher)
  • Studentenfutter (Seeberger)
  • Getrocknete Früchte (Aprikosen, Mangos, Äpfel)
  • Beef Jerky
  • Cracker / Kekse

Falls dir dieser Reviews gefallen hat, dann schau dir doch auch unseren anderen Berater an:

Wir hoffen dieser Guide war hilfreich bei deiner Suche nach Trekkingnahrung. Falls du anliegen hast oder meinst wir haben etwas vergessen, bitte schreibe es in die Kommentare oder eine E-Mail über das Impressum.

Vielen Dank für den Besuch auf Bergschuh-test.de!